Lieblingsgames

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Lieblingsgames

Beitrag von Koopa_Yoshi am Mo 1 Jun 2015 - 16:48

Welches sind Eure Lieblingsgames und warum? Ihr könnt ja eine Top 3 oder Top 5 Liste erstellen ^^
avatar
Koopa_Yoshi
Admin

Anzahl der Beiträge : 11528
Anmeldedatum : 27.09.10
Laune : Spitzenmäßig!
Zockt gerade : Tales of Xillia 2

Charakter der Figur
Name : Donkey Kong | Winja
Alter: 20 | 19
Rasse: Affe | Elf

Nach oben Nach unten

Re: Lieblingsgames

Beitrag von 16-Bit-Fan am Mo 1 Jun 2015 - 17:23

Das ist leicht
1. Platz  Xenoblade Chronicles: Hammer Story, Sympathische Charaktere, Gigantischer Umfang, Genialer Soundtrack und eine Unglaublich schöne Welt. Das ist für mich das ultimative Gesamtpaket, ich habe bis jetzt noch nichts besseres gespielt. Mal sehen ob der Nachfolger was ändert.

2. Platz  Sonic Adventure DX Directos Cut: Es ist technisch eher schlecht und hat einige Bugs und schwächen, allerdings liebe ich die Charaktere, die Story, die Level und den Soundtrack. Zudem verbinde ich viele Erinnerungen mit dem Spiel und das macht es für mich zu was besonderem.

3. Platz  The Legend of Zelda - A Link to the Past: Immer noch mein Lieblingsteil der reihe. Für damalige Verhältnisse schöne Optik, stimmiger Soundtrack und ordentlicher Umfang. Der Schwierigkeitsgrad war sehr ausbalanciert und dafür das es erst der dritte teil der reihe war, ist es beeindruckend wie wegweisend der teil war.

An sich fiel mir die Wahl sehr schwer bei so vielen Top Titeln die es heute gibt und ich habe viele Games die ich ganz nah oder sogar gleichstellen würde. Ich habe lediglich die aufgelistet die mir persönlich viel bedeuten wegen vielen verschiedenen Gründen.
avatar
16-Bit-Fan

Anzahl der Beiträge : 2200
Anmeldedatum : 06.01.13
Laune : Klasse
Zockt gerade : Xenoblade Chronicles X

Nach oben Nach unten

Re: Lieblingsgames

Beitrag von Koopa_Yoshi am Mo 1 Jun 2015 - 18:01

Ich habe 6 nennenswerte Spiele, die zu meinen absoluten Lieblingsgames gehören. Zuerst aber meine Top 3:

1. Platz Super Smash Bros. Melee (Nintendo Gamecube)
So viel ist sicher, Melee ist für mich der beste Smash Bros. Teil und allgemein seit 3½ Jahren mein ungeschlagenes Lieblingspiel. Mit Melee begann nicht nur meine Smash Zeit, sondern auch meine Zeit mit anderen Nintendohelden außer Mario. Durch den Gamecube Titel bin ich auf Link, Fox, Kirby, Pokémon und auch Captain Falcon sowie Samus aufmerksam geworden.
Des Weiteren bevorzuge ich richtig das schnelle Kampfsystem und die dadurch stark verlangte Technik, was in Brawl abgeändert wurde. Zwar mag ich SSBB auch, besonders wegen des Spielumfangs, aber kämpferisch ist es Melee für mich persönlich meilenweit unterlegen.

2. Platz The Legend of Zelda: Majoras Mask (Nintendo 64)
Majoras Mask ist mein Lieblingszelda. Besonders letztes Jahr hatte ich wieder große Freude daran, es nach 2 Jahren erneut zu 100% durchzuzocken und diesmal sogar ohne die damals verwendete Komplettlösung. Zwar gibt es nur 4 Tempel, doch in diesen wurde man dank der Feen zum gründlichen Erforschen gebracht und das Spiel an sich war vollgeladen mit tollen Nebenquests. Das Zeitsystem hat mich sowieso begeistert und da fast alle NPCs auch Namen sowie eigene Hintergrundgeschichten bekommen haben, konnte man sich viel besser in die Schicksale der Menschen hineinversetzen, als wenn sie alle so namenlos wie bei OoT gewesen wären.

3. Platz Tales of Symphonia (Nintendo Gamecube)
Ich bin großer Fan dieses Spiels geworden und es ist einfach nur der Wahnsinn. Der Nachfolger kann nicht ganz mithalten, doch hätte ich diesen erst im Nachhinein und nicht durch Zufall davor gezockt, dann hätte ich ihn sicher nicht gemocht aufgrund von Enttäuschung. ToS kommt mit dem um die Ecke, was viele andere RPGs nicht haben: das interaktive Kampfsystem, aber als Bühnenkampf. Ich feiere diese Mischung total, denn man hat auf der Overworld ein wenig seine Ruhe (kann also nicht eingekreist werden), aber beim Kampf beteiligt man sich aktiv und wählt nicht nur rundenbasiert die Attacken aus. Natürlich machen beide Varianten auch großen Spaß, doch der mix aus den beiden zu einer neuen dritten Variation übertrifft alles.
Dann kommt noch die riesige Spielwelt hinzu. Alle Charaktere des Teams haben eine gründlich erzählte Vergangenheit verbunden mit all den Orten und jeder einzelne von ihnen ist mir ans Herz gewachsen. Sogar Alicia Combatir, welche gar nicht mal als spielbarer Charakter auftritt bzw. man sie gar nicht mehr lebend trifft. Ihr Schicksal in Verbindung mit Regal Bryant und Presea Combatir war echt traurig und wunderbar umgesetzt worden.
Nach der Story wird man noch mit vielen Nebenquests konfrontiert. Negativ hierbei ist nur, dass man 1. ab Level 70 nirgends mehr bequem leveln kann und es ab Level 80 mühsam wird sowie 2. dass ich ohne Internet nichts von diesen Nebenquests erfahren hätte, weil sie teilweise echt viel zu schwer zu entdecken sind. Dafür muss man dann einen neuen Spielstand mit den Boni fürs Durchspielen beginnen. U.a. kann man seine Erfahrung verdoppeln oder gar verzehnfachen lassen (Letzteres freizuschalten ist aber sehr schwer). Das Erhöhen der Erfahrung ist auf schwereren Spielstufen notwendig, um sich nicht bei schwachen Gegnern zu Tode zu leveln Wink
Sonst ist so ziemlich alles genial gemacht worden! Mit Abyssion gibt's auch einen der besten Videospiel Bösewichte überhaupt sowie einen fordernden Kampf ^^

__________________________________

Weiterhin sehr gute Spiele sind noch:

The Legend of Zelda: Ocarina of Time + Master Quest (Nintendo 64/GameCube)
Durch dieses Zelda bin ich zum Fan geworden *ganz typisch*, aber es war nicht als erstes in meinem Besitz. Das war nämlich Twilight Princess.
Dennoch ist OoT einfach toll. Die Tempel waren allesamt gut, leidglich an Zwischenstory hat es später dann gefehlt. Gestört hat mich das jedoch nicht, weil ich die verschiedenen Orte und die Musik richtig mochte und dadurch keinesfalls enttäuscht wurde. Lauter gute Bossgegner und Rätsel, ganz klares Zelda Feeling auf dieser Hyrule Map. Immer wenn man sich mit Hyrule befasst hat man die OoT Map im Kopf, so gings mir auch bei meiner Zelda Weihnachtsgeschichte. Man merkt schon, dass Ocarina of Time fest in den Köpfen der Zelda Fans verankert ist, so auch bei mir ^^
Übrigens mag ich Master Quest mehr als das Original, weil mir die Rätsel in den Tempeln besser gefallen haben. Auf der Overworld wurden sonst nur die goldenen Skulltulas geändert, die Story etc. blieb ja komplett gleich. Sowohl OoT also auch OoT MQ habe ich zu 100% durchgezockt Cool

Pokémon Schwarz 2 (Nintendo DS)
Mein erstes Pokémonspiel und mein meistgezocktes Game überhaupt (430 Spielstunden). Leider habe ich dann im Sommer letzten Jahres ein paar Modulprobleme bekommen, nicht immer wurde es erkannt. Aus Angst, alles zu verlieren, habe ich die Pokémon zum Großteil auf die X Edition der 6. Gen gezogen, da ich im Herbst überraschenderweise einen 2DS geschenkt bekommen hatte. So waren alle in Sicherheit und ich konnte wieder gegen meinen Kumpel und auch online antreten. Meine Schwarz 2 Edition ist fast leer nun an Pokémon, nur der Beutel mit Items ist vollgestopft mit wertvollen Sachen. Ich vermisse die Schwarz 2 Ära und nutze das spiel hin und wieder auch noch, um gegen Cynthia anzutreten, das geht aber nur jeden 4. Monat. Daher habe ich auch überlegt, mir irgendwann die Gegenedition Weiß 2 zu kaufen. Viele waren von den 1er Teilen enttäuscht, mir gefielen sie jetzt auch nicht so gut, aber mit den 2ern hat Nintendo einen großen Schritt getan!

The Legend of Zelda: Twilight Princess (Nintendo GameCube)
Das war mein erstes eigenes Zeldaspiel und die lange Story von über 50h auf dem ersten Spielstand gefiel mir wunderbar. Eine dunklere Atmosphäre und bedrohliche Gegner konnten überzeugen. Kreative Items gabs auch, leider außerhalb von Dungeons nicht immer oft zu gebrauchen. Bestes Beispiel ist ja der Gleiter. Bei Zelda TP sind meine liebsten Bossgegner der Reihe, weil es immer eine echt ausgeklügelte Strategie gab, sie zu besiegen. Das Problem mit den fehlenden Aufgaben zwischen den Tempeln aus OoT wurde hier auch behoben und so hat sich TP, mit Orientierung an OoT, sehr verbessert. Leider hat man hier aber fast gar keine Rücksicht auf Nebenquests genommen. Lediglich das Sammeln von Herzteilen, Goldinsekten und Geisterseelen war vorhanden. Dazu muss man aber sagen, dass diese Sammelquests nicht unbedingt spaßig waren und die Belohnung für alle 60 Geisterseelen doch sehr mager war (200 Rubine und sonst nichts).
Die Verwandlung zum Wolf war aber definitiv ein großer Pluspunkt, sowie Begleiterin Midna, welche im verlauf des Spiels zur sympathischsten aller Helfer der Reihe wurde ^^
avatar
Koopa_Yoshi
Admin

Anzahl der Beiträge : 11528
Anmeldedatum : 27.09.10
Laune : Spitzenmäßig!
Zockt gerade : Tales of Xillia 2

Charakter der Figur
Name : Donkey Kong | Winja
Alter: 20 | 19
Rasse: Affe | Elf

Nach oben Nach unten

Re: Lieblingsgames

Beitrag von Aurum am Do 11 Jun 2015 - 15:54

1. Platz
GoldenEye 007: Habe in dieses Spiel sehr viel Zeit investiert und viele Erinnerungen von diesem Game.

2. Platz
Blast Corps: Dieses Game habe ich noch länger als GoldenEye 007 gezockt, aber es ist nicht besser.

3. Platz
Super Mario Galaxy: Einfach ein Klasse Game. Der erste Teil war einfach perfekt.
avatar
Aurum
Admin

Anzahl der Beiträge : 3883
Anmeldedatum : 20.02.10
Laune : It's over 9000!!!
Zockt gerade : Variiert

Nach oben Nach unten

Re: Lieblingsgames

Beitrag von Gast am Sa 1 Aug 2015 - 23:12

1. Platz The Legend of Zelda: Majora's Mask

Gibt für mich einfach kein besseres Spiel Very Happy Das Original ist einfach unschlagbar und nur einen Hauch vor der Perfektion. Das Remake hat's leider etwas versaut, aber das ändert ja nichts am Original. Die Atmosphäre, die Oberwelt, das Gameplay und vor allem die Nostalgie - alles passt! Smile

2. Platz Super Mario 64

Hier liegt's fast nur an Nostalgie Very Happy Gibt viele 3D Jump'n Runs die's besser machen aber wer hat den Anstoß gegeben? Genau - dieses Spiel hier. Außerdem war es mein allerersts Videospiel, das soll ne Menge heißen.

3. Platz The Legend of Zelda: Ocarina of Time

Trotz einiger Schwächen muss ich es hier wieder aus Nostalgie auf die 3 setzen xD Es ist einfach schön, daran zurückzudenken, mit keinem Spiel verbinde ich so viele Erinnerungen. Dazu kommt, dass das Spiel an sich auch verdammt genial ist (mit einigen Schönheitsfehlern ;3)

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Lieblingsgames

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten