Rollenspiele: Echtzeit- oder Runden-Kämpfe? Welche Strategie?

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Welches Rollenspielsystem mögt Ihr am meisten?

57% 57% 
[ 4 ]
14% 14% 
[ 1 ]
29% 29% 
[ 2 ]
 
Stimmen insgesamt : 7

Rollenspiele: Echtzeit- oder Runden-Kämpfe? Welche Strategie?

Beitrag von Koopa_Yoshi am Di 23 Jun 2015 - 8:01

Der Thread für Rollenspiele!

Welches System bevorzugt Ihr? Das rundenbasierte Kämpfen, wo man auf einer Kampfbühne die Attacken nach und nach auswählt oder die Kämpfe in Echtzeit, bei denen man selbst im Kampfgeschehen in die Tasten drückt. Die Tales of Reihe kombiniert sogar die Bühnenkämpfe mit den Echtzeitenkämpfen. Wählt euren Favoriten in der Umfrage Smile

Welche Strategie benutzt Ihr immer in Rollenspielen? Seid Ihr eher offensiv oder defensiv veranlagt? Habt Ihr ein eher ausbalanciertes Team oder geht Ihr gerne mal auf Herausforderung mit z.B. überwiegend Fernkämpfern? Seid Ihr immer gut gelevelt oder mehr die unterlevelten Speedrunner? Very Happy
avatar
Koopa_Yoshi
Admin

Anzahl der Beiträge : 11528
Anmeldedatum : 27.09.10
Laune : Spitzenmäßig!
Zockt gerade : Tales of Xillia 2

Charakter der Figur
Name : Donkey Kong | Winja
Alter: 20 | 19
Rasse: Affe | Elf

Nach oben Nach unten

Re: Rollenspiele: Echtzeit- oder Runden-Kämpfe? Welche Strategie?

Beitrag von Jonny am Di 23 Jun 2015 - 10:56

Kann ich nicht wirklich sagen, ich mag genauso Aktive Kampfsysteme wie Star Ocean und Tales of Spiele, sowie auch Rundenkämpfe wie z.B. Final Fantasy X. Genauso wie Kombination wie die alten Final Fantasy 7-9 bzw. X-2. Vilt sind mir Echtzeitkämpfe doch i-wie ein kleines bisschen lieber.
avatar
Jonny
Moderator

Anzahl der Beiträge : 3088
Anmeldedatum : 20.07.11
Laune : Kommt drauf an, welcher Tag heute ist
Zockt gerade : Smash 4, Mario & Luigi: Paper Jam, The Gauntlet

Charakter der Figur
Name : Lakilester
Alter: 18
Rasse: Lakitu

Nach oben Nach unten

Re: Rollenspiele: Echtzeit- oder Runden-Kämpfe? Welche Strategie?

Beitrag von Koopa_Yoshi am Di 23 Jun 2015 - 11:23

Ich tendiere zwar zur Echtzeit, finde aber natürlich, dass die richtige Mischung ein gutes Kampfsystem ausmacht.

Wenn ich an rundenbasierende Kämpfe denke, schweben mir direkt Paper Mario 1 und 2 sowie Sonic Chronicles, Final Fantasy und Bravely Default im Kopf herum. Spaß hatte ich da natürlich auf jeden Fall, doch hier kann ich irgendwie nicht so gut vorausschauen, was in der Runde passieren wird. Meistens überrascht mich dann doch das Handeln oder die Aktionsgeschwindigkeit der Gegner. Der Vorteil ist hier aber eben diese Kampfbühne, sodass man nicht auf der Overworld einer Horde über den Weg läuft und verkloppt wird Very Happy

Doch bei der Echtzeit Kampfmethode wird eben nicht ganz so viel Denken, sondern auch viele Fighting-Skills verlangt und das bevorzuge ich persönlich eher. Wenn ich mich zurücklehnen will, dann spiele ich ein Kartenspiel am PC Very Happy
Ich habe mal das MMORPG Runes of Magic gespielt, da hat mir das Kampfsystem auch recht gut gefallen. Nur eben diese Gegnermassen in Instanzen sind irgendwie völlig aus dem Ruder geraten.

Daher eben diese Mischung aus Bühne und interaktivem Kämpfen. Da werden für mich beide Vorteile kombiniert und das gefällt mir super Cool und als ich dieses Kampfsystem endlich durch Zufall mit ToS2 entdeckt hatte, war ich überglücklich he he

Selbst ist meine Strategie immer relativ offensiv ausgerichtet. Meist habe ich nur einen Heiler im Team, selten mal einen zweiten bzw. einen Allrounder. Ich selbst bin meistens auch der Typ, der relativ gut gelevelt ist, weil ich mir dafür extra Zeit nehme. Deshalb reicht mir auch dieser eine Heiler aus. Mein Team ist dennoch immer relativ ausbalanciert von den Kämpfertypen her
avatar
Koopa_Yoshi
Admin

Anzahl der Beiträge : 11528
Anmeldedatum : 27.09.10
Laune : Spitzenmäßig!
Zockt gerade : Tales of Xillia 2

Charakter der Figur
Name : Donkey Kong | Winja
Alter: 20 | 19
Rasse: Affe | Elf

Nach oben Nach unten

Re: Rollenspiele: Echtzeit- oder Runden-Kämpfe? Welche Strategie?

Beitrag von 16-Bit-Fan am Di 23 Jun 2015 - 13:11

Schwer zu sagen. Ich stimme einfach mal für Kombination denn ich mag beides wirklich sehr.
Ich bin in RPG's meist sehr offensiv veranlagt.
Meine Strategie wechselt je nach Game,  z.B. einen Charakter mit Hohem Angriff würde ich viel Geschwindigkeit geben für eine bessere Ausweich und Trefferrate, bei Gutem Angriff und Defensive würde ich ausbalancieren und bei Hoher Magie würde ich fast alles auf die Magie setzten um die Gegner sehr schnell auszuschalten und zu debuffen. Das war halt nur ein Beispiel sowas ist ja nicht in jedem RPG möglich (oder die Regeln sind komplett anders).
Ich mach mein Team so wie ich Lust habe, beim ersten mal gehe ich allerdings oft auf eine Nummer sicher.
Joa ich bin schon oft Überlevelt gewesen und hab es zu spät bemerkt, ich hatte aber auch schon Games bei denen ich absolut Unterlevelt war und es mir dadurch recht schwer gemacht habe.
avatar
16-Bit-Fan

Anzahl der Beiträge : 2200
Anmeldedatum : 06.01.13
Laune : Klasse
Zockt gerade : Xenoblade Chronicles X

Nach oben Nach unten

Re: Rollenspiele: Echtzeit- oder Runden-Kämpfe? Welche Strategie?

Beitrag von Aurum am Di 23 Jun 2015 - 17:01

Ich bin für rundenbasiert.
avatar
Aurum
Admin

Anzahl der Beiträge : 3883
Anmeldedatum : 20.02.10
Laune : It's over 9000!!!
Zockt gerade : Variiert

Nach oben Nach unten

Re: Rollenspiele: Echtzeit- oder Runden-Kämpfe? Welche Strategie?

Beitrag von FantasyRose am Di 23 Jun 2015 - 19:29

Rundenbasiert 1. Platz
á la FFX
avatar
FantasyRose
Herbstbanner Contest

Anzahl der Beiträge : 3247
Anmeldedatum : 27.08.10
Laune : (>^.^)> (>^.^<) <(^.^<)
Zockt gerade : Mario Kart 8

Charakter der Figur
Name : Yuna
Alter: 19
Rasse: Medium

Nach oben Nach unten

Re: Rollenspiele: Echtzeit- oder Runden-Kämpfe? Welche Strategie?

Beitrag von Squall1990 am Di 23 Jun 2015 - 21:54

Also ich werde nicht abstimmen, weil mir sowohl beides gleich gut gefällt. Mit gefällt das rundenbasierte System aus FF7-10, aber auch Echtzeitkämpfe wie in Kingdom Hearts. Wobei mir das aus FF13 zu leicht war. Die aus der Tales of Reihe finde ich alle Klasse, was irgendwie auch mehr Echtzeit ist.

Dagegen freue ich mich schon wie die Kingdom Hearts macher die an FF15 mitwirken das Kampsystem gemacht haben. Das soll ja von den stammen.

Also ich bevorzuge beide gleichermaßen. Zumal man sich ins Kämpfen eingewöhen kann und mir die Story zusagen muss bei einem RPG
avatar
Squall1990
Moderator

Anzahl der Beiträge : 2067
Anmeldedatum : 02.10.10
Laune : Think positive, it´s good for you!
Zockt gerade : Fifa 16, Tales of Zestiria, One Piece Pirate Warriors 3

Charakter der Figur
Name : Link
Alter: 25
Rasse: Held der Zeit

Nach oben Nach unten

Re: Rollenspiele: Echtzeit- oder Runden-Kämpfe? Welche Strategie?

Beitrag von Gast am Mi 24 Jun 2015 - 21:46

Ich bin für ein rundenbasiertes Kampfsystem wie in Paper Mario 1 und 2 und der Mario & Luigi-Serie. In der Paper Mario-Serie neige ich ein bisschen dazu, mich zu überleveln, in der Mario & Luigi-Serie eher nicht.

Und beim Team nehme ich einfach, was mir gerade so einfällt oder was bei einem vorherigen Kampf gut funktioniert hat, so stellte ich bei meinen beiden ersten Kämpfen gegen Lohgard in PM2 Koopio als Partner auf. Beim dritten Mal versuchte ich es, indem ich Gumbrina vor Mario stellte, was noch besser war als mit Koopio, und beim vierten und fünften Mal stellte ich im Kampf gegen Lohgard wieder Gumbrina als Partnerin vor Mario.

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Rollenspiele: Echtzeit- oder Runden-Kämpfe? Welche Strategie?

Beitrag von Gast am Sa 1 Aug 2015 - 23:46

Rundenbasierend mag ich lieber, da dort Taktik mehr gefragt ist, finde ich.
Heißt aber nicht, dass ich Echtzeit schlecht finde, bei Tales of ist es sehr interessant gestaltet bspw.

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Rollenspiele: Echtzeit- oder Runden-Kämpfe? Welche Strategie?

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten